Brioche stricken für Anfänger in einfach nur 5 Schritten

Wie Du auch als Anfänger Dein erstes Patent-Projekt uff die Kette kriegst!

Jaaaa…. viele von Euch kriegen jetzt schon schwitzende Hände und schütteln den Kopf und wollen gar nix von Brioche- oder Patent-stricken wissen.

So ging es mir auch!

Brioche oder Patent stricken
Design: Susanne Sommer Brioche and Mystery
Foto: Katharina Wolf

Ich werde Dir in diesem Artikel erzählen, wie ich zum Brioche stricken kam, wie ich meine Angst in den Griff bekam und wie auch Du bald frohen Mutes und ohne Angst dein erstes Brioche Projekt angehst!

Ich werde Dir die Abkürzungen erklären und in kurzen Videos erklären, wie Patent stricken geht (Hier kommst Du direkt zur Anleitung) bzw kleine Tricks zeigen, wie Du nie wieder mit den Farben durcheinander kommst, wenn Du zweifarbig strickst!

Ich dachte, das ist doch viel zu schwer. Und dann am besten noch zweifarbig… Nee, nicht mit mir.

Ich war mir sicher, dass ich das mit den Umschlägen und irgendwelchen ominösen Abkürzungen nie im Leben schaffen werde. Abkürzungen wie brk, brp, brkyobrk, Plabn, PreUPre- ich wusste noch nicht mal, ob das Englisch oder Deutsch sein soll… mal ehrlich: WTF??

Abkürzung zu den Abkürzungen

Aber dann kam die Wende: Der Mysteryknit Along von westknits. Ich hatte bis dato ein paar Schals gestrickt; nicht geil, aber naja- Übung macht den Meister… Ausserdem hatte ich mich an ein paar Babysachen, Babydecke und natürlich Socken- in meinem Fall eher Sack(en) probiert.

Inzwischen hatte ich auch einen Insta-Account und der unfassbare Kosmos der kreativen, modernen Stricker/innen nahm mich gefangen. Mindblowing sag ich euch.

Design: Susanne Sommer Brioche Mode Shawl
Bild: Katharina Wolf

Aber ich schweife ab. Also, der Mysteryknit Along sollte es werden. Kann man mit oder ohne Brioche stricken… Ich dachte sofort: Machste ohne, dann ist es nicht so schwer.

Aber mal ehrlich: Wir Stricker/innen lieben doch Herausforderungen!!!

Und immerhin haben wir doch davor auch alle Techniken erlernt, die wir jetzt können. Also warum ist Brioche so ein Endgegner? Denn verzählen kann ich mich auch prima bei anderen Mustern und auch Maschen fallen ab und an mal runter… Das ist einfach so.

Brioche kocht auch nur mit Wasser!

Es sind rechte Maschen, linke Maschen, Umschläge und halt so bescheuerte Abkürzungen. Mehr ist das doch gar nicht.

Den bescheuerten Abkürzungen geht es jetzt an den Kragen:
deutschenglischWas heisst das?
Pre (Patentmache rechts)brk
(brioche knit)
rechte Patentmasche: die Masche (die in der vorhergehenden Reihe mit Umschlag abgehoben wurde) zusammen mit dem Umschlag als eine Masche rechts abstricken
Pli (Patentmasche links)brp (brioche purl)linke Patentmasche: die Masche (die in der vorhergehenden Reihe mit Umschlag abgehoben wurde) zusammen mit dem Umschlag als eine Masche links abstricken
PreUPre (Patentmasche rechts, Umschlag, Patentmasche rechts)brkyobrk (brk yarn over brk)Rechte Masche, Umschlag, rechte Masche in eine Patentmasche arbeiten (2 Maschen zugenommen)
4Pzun (4 Patentmaschen zunehmen)br4st inc (brioche 4 stitch increase)Rechte Masche, Umschlag, rechte Masche, Umschlag, rechte Masche in eine Patentmasche arbeiten (4 Maschen zugenommen)
PLabn (Patentmaschen Linksgeneigt abnehmen)brLsl dec (Left-slanting 2-stitch decrease)(nach linksgeneigte Abnahme): die erste Masche re abheben, die nächste Maschen zwei Maschen rechts (Patent) zusammenstricken, dann die abgehobene Masche darüber heben
PRabn (Patentmaschen Rechtsgeneigt abnehmen)brRsl dec (Right-slanting 2-stitch decrease)(nach rechts geneigte Abnahme): die erste Masche re abheben, die nächste re abstr, die abgehobene Masche darüber heben, dann die Masche auf die linke Nadel heben und die nächste Masche darüber heben, die Masche wieder zurück auf die rechte Nadel heben
4Pabn (zentrierte Abnahme von 4 Maschen in Patent)4st br dec (4 stitch centered brioche decrease)2 Maschen nacheinander wie zum Rechtsstricken abheben, die nächste Masche auf eine Zopfnadel heben und vor der Arbeit platzieren. 1 re abstr, die zweite abgehobene Masche darüber ziehen, die Masche auf die linke Nadel heben und die nächste Masche darüber heben, die Masche wieder auf die rechte Nadel heben und die erste abgehobene Masche darüber heben. Die Masche von der Zopfnadel auf die linke Nadel heben, die Masche von der linken auf die rechte Nadel heben und die Masche der Zopfnadel darüber heben. Zum Abschluss die Masche auf die rechte Nadel heben.
Tabelle Abkürzungen Brioche/ Patent stricken

Und so geht Brioche:

Ohne Witz, es ist echt nicht schwer!

  1. Du brauchst Maschen auf der Nadel: Mit welchem Anschlag ist relativ egal- er sollte nur etwas elastisch sein. Viele Anleitungen behaupten, dass es eine ungerade Anzahl sein muss… Müssen tut schonmal gar nix! Wenn Du eine ungerade Anzahl anschlägst, wird das Strickstück symmetrisch- also rechts und links endet das Muster mit einer rechten Rippe bzw auf der Rückseite einer linken Rippe. Du ahnst es schon: Bei gerader Maschenanzahl passiert das nicht und du fängst jede Reihe gleich an.. Probier doch einfach aus, was Du schöner findest!
  2. Du kannst das Ganze mit ein oder zwei Farben machen- hier erklär ich es dir mit einer; sage Dir aber am Ende der Anleitung auch, wie es mit zwei geht!
  3. Ok, erste Reihe: (die Pros sagen dazu „Setup“)

Stricke eine Randmasche nach deinem Geschmack oder wie es die Anleitung vorgibt. Dann strickst Du eine Masche normal rechts ab. Die nächste Masche hebst Du wie zum links stricken ab und machst dabei mit dem Arbeitsfaden einen Umschlag.

Stop! What???? Abheben Masche links Umschlag what???

Atme weiter! Wir machen das zusammen!

Und wenn Du weisst, wie es geht, geht es HIER für Dich weiter mit der Anleitung!

Exkurs: Masche abheben mit Umschlag

Bevor Du die Masche abhebst, legst Du den Arbeitsfaden vor die Nadel- also wie wenn Du diese Masche links stricken wollen würdest.

Dann stichst Du mit der rechten Nadel wie zum links stricken – also von rechts nach links- in die Masche auf der linken Nadel ein. Stoppe genau hier die Naddeln!

Jetzt führst Du den Arbeitsfaden wieder nach hinten, und zwar über die rechte Nadel.

Danach hebst Du die Masche, in der Deine zwei Nadeln stecken, auf die rechte Nadel.

Dann kommt wieder eine rechte Masche, danach eine mit Umschlag abgehobene usw bis Du am Ende der Reihe bist. Dann strickst Du wieder eine Randmasche und wendest die Arbeit.

Der Exkurs „Masche mit Umschlag abheben“ ist vorbei! Hier geht es mit dem nächsten Schritt weiter:

4. Nach der Randmasche machst Du eigentlich genau das Gleiche wie in der Hinreihe, nämlich 1 Masche rechts stricken und 1 Masche mit Unschlag abheben im Wechsel. Der einzige Unterschied ist, dass Du bei den rechten Maschen jetzt diese Doppelmasche hast, die wir in der vorigen Reihe gebaut haben… Aber kein Stress- wir stricken einfach beide Fäden, also den Umschlag und die Masche, zusammen ab. Das nennt sich dann rechte Patentmasche, oder Pre, oder brk…

5. Und so kannst Du deine Reihen hin und her stricken und erhälst Dein erstes Strickstück im Patentmuster!

Und wie man Zunahmen und Abnahmen macht, zeige ich Dir in meinen Videos, die Du hier auf der Seite einfach ein bisschen weiter unten findest!

Design: Susanne Sommer Brioche and Mystery
Bild: Katharina Wolf

Das war´s auch schon! Du siehst: Es ist kein Hexenwerk! Also trau Dich ans Patentstricken und wenn Du Fragen hast, schreibe mir gerne!

Easy, oder?

Moment Kathi, Du hattest ganz großkotzig versprochen, auch zu verraten, wie der Bums mit zwei Farben geht!!!!

Ach ja… Da war ja was…

Mit zwei Farben musst Du jede Reihe „doppelt“ stricken. Auch das hört sich komplizierter und gefährlicher an, als es ist!!! Denn Du musst nur zwei Minisachen verändern an unserem Grundrezept!

  • Wenn Du Deine erste Reihe mit der ersten Farbe gestrickt hast, schiebst Du alle Maschen wieder retour, so dass Du wieder am Reihenanfang starten kannst.
  • Dann startest Du mit Deiner zweiten Farbe. Hier strickst Du jetzt linke Patentmaschen! Also immer diese lustige Doppelmasche links. Die Maschen ohne Umschlag hebst Du ab und verpasst Ihnen dabei einen Umschlag.
  • Wenn Du mit beiden Farben die erste Reihe gearbeitet hast, wendest Du die Arbeit und machst wieder mit der ersten Farbe weiter: Auch diese Reihe ist mit linken Patentmaschen!
  • Dann wird wieder zurückgeschoben und die Reihe nochmal bearbeitet mit der zweiten Farbe und rechten Patentmaschen.
  • Diese Reihen wiederholst Du nun fortlaufend und bald hast Du ein fancy- geiles zweifarbiges Patentteil in den Händen!

Wie Du mit den Farben nicht durcheinander kommst, erkläre ich in diesem Video!

Übrigens: Noch so einen Endgegner, den provisorischen Maschenanschlag, enzaubere ich HIER. Der tut nämlich auch großkotziger als er ist… 😉

Kommen wir nun zu den coolen Sachen!

Den Videos!

Linke Patentmaschen
4 Maschen zunehmen
4Pzun
Wie erkenne ich, welche Farbe ich als nächstes stricke?
Welche Farbe kommt als nächstes beim Brioche/Patent stricken?
Was war nochmal Farbe A?
Welches Garn ist Farne A beim Patent stricken?
Linksgeneigte doppelte Patentabnahme
Rechtsgeneigte doppelte Patentabnahme

Ich werde die Videos und auch die Anleitungen hier immer weiter aktualisieren, also komm gerne mal wieder vorbei!

Ich würde Dir gerne mehr Bilder von meinem ersten Brioche Projekt zeigen- der Starflake ist wunderschön geworden! Doch leider hab ich Depp ihn in der U-Bahn liegen lassen… Das heisst, wir müssen mit den damals für Insta geschossenen vorlieb nehmen…

Design: Stehphen West Starflake Shawl
Bild: Katharina Wolf

Nun ja, ich hoffe wirklich sehr, dass ihn jemand gefunden hat, der ihn dringender als ich benötigt und sich daran erfreut!

Und ich hoffe, dass Dir ganz persönlich dieser Blogbeitrag geholfen hat, Deine Angst (oder den Respekt) vor dem Patentmuster etwas zu nehmen und Du schon auf der Suche nach Garn, Anleitung und Nadeln bist um sofort durchzustarten!

So, Ihr kennt das Blabla am Ende eines Blogtextes…

Lasst mir Kommentare da, Herzchen auf Insta, n Abo auf Youtube usw und das hier wird irgendwann ne ganz große Party, von der wir alle profitieren!

Und falls Du dich fragst, wer zur Hölle ich eigentlich bin: Hier erfährst Du ein bisschen was über mich!

3 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert